Früher-Heute

Kategorien-Filter: Persönlichkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  1. 1835 - Hans Eidig - Wildschütz

    Der berühmteste Steinbecker ist und war wohl der Wildschütz Johann Christoph (Hans) Eidig. Im Jahre 1813 führte er im Alter von 9 Jahren

    Kosakenstreifen durch die Raubkammer (Waldgebiet südlich der B 209), die auf dem Weg nach Bremen waren. Ein Wilderer, der große Achtung und Anerkennung fand.

  2. 2008 - Jörg Immendorff - Ausstellung

    Ausstellung

  3. 2010 - Zeitungsartikel - Friedrich Grube

    Am 19. Juli 2010 ist Friedrich Grube verstorben. Er war lange Jahre für die H.E.W. im Kraftwerk Ost-Hannover tätig. Die Bleckeder Zeitung widmete ihm in der Ausgabe Nr. 88 vom 29. Juli 2010 diesen Nachruf.

  4. 1877|1970 - Hjalmar Schacht

    Geboren am 22. Januar 1877 in Tingleff/Nordschleswig (heute Tinglev, Dänemark), verstorben am 03. Juni 1970 in München

    beerdigt auf dem Münchener Ostfriedhof am Martinsplatz

    Hjalmar Schacht war ein deutscher Politiker, Bankier, Reichswirtschaftsminister und Reichsbankpräsident.
    1886- 1895

  5. 1992 - Jörg Immendorff

    Zeichnung Jörg Immendorf von 1992.

  6. 1945 - Hermann Göring in Bleckede

    Hermann Göring in Bleckede

  7. 1945 - Hermann Göring in Bleckede

    Hermann Göring in Bleckede

  8. 1945 - Hermann Göring in Bleckede

    Hermann Göring in Bleckede.

  9. 1943 - Grab beim Judenfriedhof

    Grab einer russischen Zwangsarbeiterin auf dem Judenfriedhof

  10. 1944 - Grab beim Judenfriedhof

    Grab eines russischen Zwangsarbeiters auf dem Judenfriedhof