Einträge mit dem Tag „1951“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  1. 1951 - Hafen Bleckede

    Unbekannte Datum. Änderungen, sowie weitere Informationen bitte an uns zukommen lassen. Vielen Dank.

  2. Hafen Bleckede

    Unbekanntes Datum. Vielleicht hat jemand zu dem Bild weitere Informationen, die er beitragen möchte?

  3. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  4. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  5. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  6. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  7. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  8. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  9. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  10. 1951 - St. Jacobi Kirche - Turmsanierung

    Sanierung St.-Jacobi Kirche in Bleckede

  11. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Original-Plakat (oder besser gesagt die Reste davon), das am ehemaligen Kinosaal des Central-Hotels hing. Dieses wurde bis zum Abriß des Central-Hotels im Jahre 1983 rückseitig als Warnschild für einen Batterieraum des Hauses genutzt.

    Dieser Film ging als der erfolgreichste deutsche Film seiner Zeit in die Geschichte ein. Er wurde 1951 zu wesentlichen Teilen in Bleckede gedreht. Das Bleckeder Schützenfest fand aufgrund der Dreharbeiten im Jahre 1951 zweimal statt. Die heute leicht kitschig anmutende Heimatfilm-Thematik paßte scheinbar genau in die damalige Zeit, denn der Film war damals ein echter Kinohit. In den Hauptrollen spielten Sonja Ziemann und Rudolf Prack. In Nebenrollen unter anderem Hans Richter und Willy Fritsch. Regisseur war Hans Deppe.

  12. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Dieser Film ging als der erfolgreichste deutsche Film seiner Zeit in die Geschichte ein. Er wurde 1951 zu wesentlichen Teilen in Bleckede gedreht. Das Bleckeder Schützenfest fand aufgrund der Dreharbeiten im Jahre 1951 zweimal statt. Die heute leicht kitschig anmutende Heimatfilm-Thematik paßte scheinbar genau in die damalige Zeit, denn der Film war damals ein echter Kinohit. In den Hauptrollen spielten Sonja Ziemann und Rudolf Prack. In Nebenrollen unter anderem Hans Richter und Willy Fritsch. Regisseur war Hans Deppe.

    Bemerkenswert am Plakat sind die kleidungstechnischen Anforderungen, damit man als Statist am Film mitwirken durfte.

  13. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Rudolf Prack im Jahre 1951 während der Dreharbeiten zum Film "Grün ist die Heide" auf dem Bleckeder Schützenplatz. Rudolf Prack hat damals die männliche Hauptrolle in dem Film gespielt.

  14. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Sonja Ziemann im Jahre 1951 während der Dreharbeiten zum Film "Grün ist die Heide" im Bleckeder Bürgerpark. Sonja Ziemann hat damals die weibliche Hauptrolle in dem Film gespielt.

  15. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Im Jahre 1951 wurde der Film "Grün ist die Heide" in Bleckede gedreht. Das Photo entstand während der Dreharbeiten.

  16. 1951 - Grün ist die Heide - Heimatfilm in Bleckede

    Im Jahre 1951 wurde der Film "Grün ist die Heide" in Bleckede gedreht. Das Photo entstand während der Dreharbeiten.