Ansichtskarte Alt Garge 1964

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ansichtskarte Alt Garge 1964

      Zeitpunkt:

      Heute habe ich eine schöne alte Mehrbild-Ansichtskarte von Alt Garge bekommen, die mir zuvor gänzlich unbekannt war. Sie ist datiert auf das Jahr 1964 und wurde produziert von Firma Hermann Meißner, Papierwaren, Alt Garge. Interessant finde ich sie in erster Linie in baugeschichtlicher Hinsicht. Es sind ein paar recht neu aussehende Bilder aus dem neuen Dorf dabei. Auch zwei Bilder vom Kraftwerk bzw. Brecherhaus sind dabei. Ein wie ich finde schönes Stück Zeit- bzw. Entwicklungsgeschichte des damals aufstrebenden Ortes Alt Garge.



      Gruß,
      THW Kiel
      Wieder so eine schöne alte Karte, die ihre Geschichte erzählt.
      Bemerkenswert finde ich die unteren drei Bilder, die heben sich klar von den anderen sechs ab. Ich finde, die passen so gar nicht in den Eindruck des aufstrebenden Alt Garge, was in den oberen Reihen klar zu erkennen ist.
      Was steht in dem Bild in der Mitte? Neue Siedlung? Und wohin fällt der "Blick von der Viehler Höhe"? Der muss ja nach links gehen, welches Haus ist da am oberen Bildrand links neben der Straße zu sehen?

      Gruß ... Anthony
      @ Anthony: Neue Siedlung = Am Twennenberg, siehe meine letzte Antwort, die sich mit Deiner Frage überschnitten haben dürfte.
      Das Haus? Da stehe ich selbst vor einem Rätsel, Ich weiß nicht, ob dort früher irgendwo noch ein Haus war oder ob es an der Perspektive der Aufnahme liegt.
      Gerade die Mischung aus alten und neuen Ansichten finde ich das interessante an dieser Karte. Die Verbindung oder der entwicklungstechnische Weg vom alten zum neuen Dorf kommt dadurch gut rüber.

      Gruß,
      THW Kiel
      Ich konnte nur "Neue Siedlung" auf dem Bild nicht gut lesen ... wo die ist, wäre meine nächste Frage gewesen.

      Aber ich finde trotzdem, dass gerade das Bild unten links (Partie im Alten Dorf - hab ich richtig entziffert?) überhaupt nicht zum Rest der Postkarte passt, es hätte lieber noch ein Foto einfach nur von der schönen Umgebung, wie die beiden daneben, abgebildet werden sollen.

      Die Karte ist trotzdem wunderschön - keine Frage! Und weckt in mir Kindheitserinnerungen.

      Gruß ... Anthony
      Ja, das Problem hatte ich auch. Die Beschriebung ist insofern leicht fies. Ich war auch die ganze Zeit oben an der Viehler Höhe. Dann kam mir der Gedanke, was die Klamm in der Mitte soll. Ich kam darauf, daß es nur die Straße sein kann. Alles andere erklärt sich dann ja.

      Gruß,
      THW Kiel
      Ich habe die Karte derart vergrößert auf dem Bildschirm. Es ist eindeutig ein Haus und wie mir scheint, liegen da auch noch Bahnschienen. Da steht doch ein Waggon, oder was soll das rechtes neben dem Haus sein, so halb zwischen den wenigen Bäumen.

      Und was ist das für eine Schneise? Ich erinnere mich noch gut, daß wenn man oben war, daß man unter sich den Wald sah und dann gleich darauf die Elbe. An eine Schneise kann ich mich nicht erinnern.

      Ansonsten ist die Ansichtskarte ein Schmuckstück. Ich finde, es passt alles rein, was drauf ist. Es macht schließlich den Ort aus.

      Viele Grüße,
      Nabila

      ***

      „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“
      Konrad Adenauer
      @ Wuestensonne: Bahngleise dürften mit ziemlicher Sicherheit nicht zu sehen sein. Es ist aber ein Zweiradfahrer (Rad oder Motorrad) zu sehen. Das Haus müßte noch heute stehen und die Belegenheit müßte sich an die auf dem Photo sichtbare Spitzkehre nach rechts (also in Richtung Walmsburg) anschließen. Leider habe ich nur dieses Photo und keines, das weiter runter geht. Auch darf man nicht übersehen, daß es damals wohl alles nicht so bewachsen war wie heute.

      Das Photo ist aus dem Februar 2007.

      Gruß,
      THW Kiel
      Das mit der Spitzkehre passt ja. Bin nämlich auch von der Viehler Höhe selber ausgegangen.

      Wenn das Bild auf der Karte Richtung Walmsburg weist, dann sollte es doch das Haus sein, wo es hinauf geht zu Viehler Höhe.

      Ja, ein Motorrad ist zu erkennen. Ich meine aber, von dort gesehen, weiter hinten im Bild. Ne, Bahnschienen dann wohl nicht, aber da steht was rechteckiges. Evtl. ein LKW-Anhänger.

      Viele Grüße,
      Nabila

      ***

      „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“
      Konrad Adenauer
      Wegen der falschen Ursprungsbetrachtung kann ich Euch beiden nur sagen "Willkommen im Klub!"...
      Ein Waggon ist nicht zu sehen. Ich habe die Karte in hoher Auflösung eingescannt. Leider bringt das auch nur sehr bedingt etwas, da die Photos selbst recht grobkörnig sind.

      Gruß,
      THW Kiel
      Und zudem noch in schwarz-weiß, die Karte.

      Aber dennoch, herzlichen Dank für´s Einstellen. So ein paar Stündchen mit einer Ansichtskarte rumzustudieren, hat mir wenigsten Spaß gemacht.

      Viele Grüße,
      Nabila

      ***

      „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“
      Konrad Adenauer