Feuerwachtturm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Feuerwachtturm
    Im Bleckeder Heimatbuch von Ute Schötteldreyer aus dem Jahre 1983 steht dazu noch, daß der Feuerwachtturm im Jahre 1975 abgerissen wurde und daß er schon ein paar Jahre vorher seine Funktion verloren hat. Zum Stein steht dort schlicht und einfach, daß er an das Jahr 1847 erinnert. Im Jahre 1847 wurden die Breetzer Berge Staatsforst, wohingegen sie sich bis dahin im Privatbesitz des Welfenhauses befunden haben.

    305 mal gelesen