Geschosskugeln aus Stein

Beschreibung

Die kleineren Geschosse wurden aller Wahrscheinlichkeit aus sogenanten Hakenbüchsen verschossen.
Die beiden größeren aus leichten Bronzekanonen oder Feuerrohren.


Fundort : im Schlamm vom Schloßgraben, der - ich glaube - in den 1970ger jahren ausgebaggert wurde.

Kommentare 2

  • ................kann auch am Ende der 1960ger Jahre gewesen sein und waren mehr oder weniger Reinigungsarbeiten unterhalb vom Wehrturm.
  • Moin, zuletzt wurde der Wallgraben 1989 oder 1990 ausgebaggert.