Partout-Karte von 1909

  • Klasse, was sich alles noch nach so vielen Jahren finden läßt. :thumbup:


    Viele Grüße,
    Nabila


    ***


    „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“
    Konrad Adenauer

  • Moin,
    erst mal zur Sprache:
    Die Sprache hat sich ja schon immer der jeweiligen Kultur angepasst....


    Mega-geil wie macht die das bloß?? yes9


    Hier ein paar Deutungen zum Wort Partout:


    durchaus
    absolut, unbedingt


    Bedeutung: durchaus


    ganz und gar, schlankweg, rundweg, ganz, direkt, glattweg, absolut, gesamt, fast, sehr, förmlich, nahezu, unbedingt, einfach, geradewegs, völlig


    Bedeutung: absolut


    fest, wie auch immer, bestimmt, zweifellos, ausgerechnet, gerade, entschieden, genau, bedingungslos, vorbehaltlos


    Bedeutung: unbedingt


    nachgerade, alle Mal, um jeden Preis, auf Biegen und Brechen, jedenfalls, schlechterdings, auf jeden Fall, so oder so, schlechtweg, durchaus, unter allen Umständen, schlechthin, geradezu



    Also ist eine Partout-Karte nicht anderes als eine Dauerkarte für die gesamte Veranstaltung von Beginn bis absolutem Ende.


    Gruß
    Grubert

  • Ich hatte es in meinem Eröffnungsbeitrag bereits ausgeführt, daß es sich bei dieser Karte um sowas wie eine Dauerkarte gehandelt hat. Wie Grubert es schon angemerkt hat, ist der sprachliche Gebrauch immer auch ein Stück weit ein Spiegelbild einer Epoche. In der damaligen Zeit war der Ausruck Partout-Karte üblicher Sprachgebrauch.


    Gruß,
    THW Kiel