Beiträge von bleckMan

    Guten Tag White Wolf,


    hallo Forumsmitglieder und Besucher.


    Was könnte naheliegender sein, als heute Dir, lieber White Wolf und allen, die dieses lesen, ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen schönen Jahreswechsel und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit in 2016 zu wünschen - was ich ausdrücklich hiermit tue.


    Das kommende Jahr wird sicher für uns alle ein interessantes werden:
    Da sind zum einen die plötzlichen Aktivitäten des selbst ernannten "Wohltäters" der Stadt. Er lässt das hässliche! Gebäude Alte Sparkasse abreißen. Dazu ist es geworden, obwohl oder weil es sich seit vielen Jahren in seinem Besitz befindet und dem er, außer großen Versprechungen (Bleckeder Ärztezentrum), sonst nichts hat angedeihen lassen. Nun soll es komplett abgerissen werden, um dort eine blühende Park-Landschaft {wo habe ich das nur schon mal gehört?} samt Pkw-Parkplätzen entstehen zu lassen (siehe auch http://www.facebook.com/altesparkasse/). Nun, die Dachpfannen sind schon mal runter und so können Wind und Regen den Rest besorgen – oder? Ich bin gespannt.


    Und dann sind wieder Kommunalwahlen in Niedersachsen – mit so hoch brisanten Themen wie: Müssen wir Angst vor Flüchtlingen oder doch eher vor selbstgefälligen Kommunalpolitikern haben? Letztere, ich könnte darauf wetten, werden – „weil es sich nicht umgehen lässt“, wieder die Fusion thematisieren. Und so weiter und so weiter.


    Ähh, was hatte ich oben noch gesagt von guten Wünschen für das Neue Jahr? Ein nicht Unwichtiger soll zum Schluss benannt werden: Laßt Euch nicht für dumm verkaufen, schaut hinter die Dinge, macht es wie die Kriminalisten. Fragt Euch „Wer hat was davon?“ Weil Macht, Geld und Eitelkeit auch bei vielen von uns gewählten Volksverarsc- nein! –vertretern die Hauptmotivation für ihr Engagement sind.


    In diesem Sinne frohes neues jahr!

    Hallo und schön, dass Du wieder bei uns bist.
    Zur Zeit ist es hier "etwas" ruhig". Und kommunal-politisch ist es wie in Berlin: Alle haben sich irgendwie arrangiert, man kennt sich, man duzt sich und keiner will dem anderen wehtun.
    Leider scheint es aber - was wir hier so mitbekommen - in Ägypten nicht ganz so rund zu laufen. Plötzlich sind die gestern Bösen heute wieder die Guten.
    Und der Aufbruch scheint weitgehend zunichte gemacht. Aber vielleicht ist es wie so oft: Wir hier in der Ferne können nur das bewerten, was wir an Informationen bekommen und die sind in letzter Zeit aus Ägypten eher rar.
    Bis demnächst mal wieder,
    darauf freut sich bleckMan

    Hallo The White Wolfe, hallo liebe Leserin, lieber Leser,
    der Bleckeder Treffpunkt war in diesem Jahr etwas aus dem Fokus seiner Mitglieder geraten. Ist denn über unsere Stadt, über unsere Ortsteile schon alles berichtet? Ich denke wohl nicht und so wünsche ich dem TREFFPUNKT im neuen Jahr viele interessante Beiträge und viele Leserinnen und Leser, die sich für diese interessieren.
    Uns allen ein gesundes und engagiertes Neues Jahr 2015

    ist ein Eingabefeld


    Hallo Admin,
    das ist in meinen Augen kein "Eingabefeld", das ist ein "Versteckfeld" Dann sollte wenigstens eine Audiodatei rufen: Huhu, hier bin ich!
    Na, im Ernst, könntest Du das etwas Auffälliger gestalten?


    Ich glaube an Dich und Deine PC-Kenntnisse und

    Hallo an den Admin!
    Bin ich mal wieder blind oder warum sonst finde ich die Sucheingabe nicht? Bist Du so nett und zeigst mir den Weg?
    Dann sagt auch artig Dankeschön
    und

    und bekommen wir dann auch wieder die Möglichkeit, uns im oberen Drittel der Seite anzumelden? Ich finde dieses runterscrollen sehr lästig!!

    Laute Hammerschläge, herunterfallende Brocken, ein Container auf dem Hof und daneben ein Firmenwagen von Stephan Scheer. Neugierig wie ich bin, schaute ich mir die Sache näher an. Der „Boss“ war gerade nicht da, aber es handelt sich wohl um ein neues Projekt von ihm.


    Wie ich aus „sicherer“ Quelle erfuhr, soll er den Komplex übernommen haben – was allerdings draus werden soll, erschloss sich mir nicht. Aber offensichtlich wird das Gebäude weiter entkernt. Es gibt auch schon Anzeichen von Dämmungsmaßnahmen.


    Weiß von Euch jemand mehr?

    Wieder ist ein Jahr vergangen - wieder singen wir "Oh Du Fröhliche" - und sind schon erfreut darüber, dass wir feststellen können: Wir leben noch!


    Aus meiner Sicht der einzige wirklich relevante Unterschied ist, dass es diesmal keine WeltEndeProphezeiung gibt. Wulff, Deutsche Bank, Schwerindustrie - alles wie gehabt oder "same procedure as every year"!


    Ein Rechtsanwalt mit politischen Ambitionen, der nicht merkt, wie er "gekauft" wird. (Es wurde ihm ja nicht ausdrücklich gesagt und vor Gericht wäre selbst dies nur dann relevant, wenn es von "Dritten" sprich Zeugen 1. Klasse, gehört worden wäre.)


    Eine "Super"bank, die wieder einmal Strafe zahlen muss, weil sie zu Lasten Vieler einige Wenige reicher machen wollte - insbesondere sich selbst.


    Und eine Schwerindustrie mit willfähriger Bundesregierung, die ungeniert jedem Waffen verkauft, der dafür zahlt. Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Erst werden die Menschen eines Staates von diesem geplündert und mit diesem Geld kauft der dann Waffen, die er gegen die Geplünderten richtet.


    Doch einen Lichtblick scheint es zu geben! Mit Franziskus scheint es eine Autorität zu geben, die wirklich gegen das Böse, den Satanus in uns, in dieser Welt kämpfen will. Und wenn heute alle um Nelson Mandela trauern und ihn als den letzten Aufrechten bezeichnen, denke ich - abwarten was wir aus Rom noch so alles hören und sehen werden.


    In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine frohe und gesegnete Adventszeit 2013


    und ein Gesundes - nicht zu dramatisches Neues Jahr 2014


    und wenn ich dann nichts Neues finde, bin ich nach 2 Minuten wieder weg. Geht es Dir, der Du dieses
    gerade liest, auch so?


    Oder hast Du heute Geburtstag und siehst nach, ob ([Blockierte Grafik: http://wolf-momm.de/bleckede/wcf/images/avatars/avatar-41.gif] ) den auch nicht vergessen hat? Wenn dem so ist,
    dann auch herzliche Grüße und Glückwünsche von mir!


    Aber ansonsten siehe oben, nicht wahr?


    Ich weiß nicht was Du, liebe Leserin, Du geneigter Leser, erwartest? Vermutlich interessante Neuigkeiten aus oder über Bleckede - oder? Oder eine engagierte Diskussion wie seinerzeit zur Fusion?


    Auch ich würde mich darüber freuen und meine Gedanken würden beflügelt.


    Dieses Forum lebt von seiner Regionalität und den Menschen, die nicht tausende Follower benötigen, um ihr Image aufzubügeln (Verzeihung - ich will niemandem zunahe treten)!
    Und vielleicht noch dies: Was will die WELT von Bleckede wissen, was über den Betriebsausflug der Stadtverwaltung, der - oh Wunder - nicht nach Los Angeles oder in die Karparten oder in den Hansapark führte, sondern der von den Mitarbeitern genutzt wurde, um Neues über die eigene Stadt, den eigenen Lebensraum zu erfahren oder über Altbekanntes zu Tratschen – „weißt du noch?“


    Ja, ich wusste es, aber es war mir nicht mehr präsent! Und jetzt erinnere ich mich und freue mich darüber, denn in der „Nachschau“ wirkt doch Vieles viel netter und freundlicher und Unangenehmes hat sich in den Hintergrund verabschiedet.


    So, jetzt will ich Dich nicht länger mit meinen Gedanken in Anspruch nehmen, aber freuen werde ich mich über viele „Follower aus Bleckede und der weiten Welt“, die sich hier, im Bleckeder Treffpunkt, wieder einbringen und ihn interessant machen!!!!!

    Liebe Nabila,
    auch von mir ein herzlicher Gruß zu Deinem Geburtstag, verbunden mit dem Wunsch, dass es Dir gesundheitlich gut geht und Du frohgemut in das Neue Lebensjahr gehen kannst.
    Dieses Bild eines Blumenstraußes, Prüfungsarbeit meiner Tochter, wird meine Worte unterstreichen.

    In herzlicher Verbundenheit
    bleckMan

    - übrigens auf ähnliche Art und Weise, wie ich es auch schon früher tat - gezielt und mit offenen Augen. Herzlichen Glückwunsch!
    @ hein: Leider sind mir die Abgrenzungen der "Inner"bleckeder Teilorte nicht sehr gegenwärtig. Liegt denn Neukauf noch im Flecken oder schon in Vorbleckede? Gibt es eigentlich eine Karte, aus der diese "Grenzen" ersichtlich sind?
    Hier jedenfalls des Rätsels Foto:

    Na dann bis bald beim Rätsel Nr 186

    Guten Abend miteinander,
    auch ich war verdutzt, als ich mein "Rätsel" entdeckte und habe mir gedacht, es könnte mehr Leuten so gegangen sein.
    Aber nun zu euren Lösungsansätzen:
    > an hein = der erste Versuch war besser
    > an Nobbes = Gaststätte ist nicht richtig.
    > an TiDo = für einen "Anfänger" schlägst Du Dich sehr gut; allerdings "Markt" ist falsch. Und Ja, es ist aktuell und von außen sichtbar.
    Na, jetzt müßte doch die Lösung "greifbar" nahe sein - obwohl -greifbar- ist mehr symbolisch gemeint.
    Weiterhin viel Spaß!

    muß ich mitteilen, dass eure letzten beiden Deutungsversuche - wie sagt man heute in neudeutsch - nicht zielführend waren. Allerdings gebe ich TiDo recht: Beim ersten Bildausschnitt handelt es sich um ein Adjektiv.
    Ich spendiere daher einen Ausschnitt aus einem anderen Wort - natürlich wieder unverändert:

    Vielleicht sollte ich hein ermutigen, denn seine Deutung ist ja richtig, sonst hätte ich sie auch verneint.
    Also, wo sind die Ratfüchse aus Bleckede und Umgebung!

    Hi,
    eure Ideen sind garnicht so schlecht, allerdings muß ich TiDo enttäuschen, denn mit Weihnachten hat es nun nichts zu tun.
    Und White Wolf schmeißt da so mit Brocken um sich - was meinst Du mit Markt?
    Auf jeden Fall freut mich die bisherige Resonanz und ich drücke euch die Daumen.
    Bei meiner nächsten Einlassung denke ich über einen weiteren Bildausschnitt nach.
    Tschüüss