Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, der Hungerstein ist vor knapp 3 Jahren an den aktuellen Ort gesetzt worden. Ich habe damals dazu Bilder und ein Video gemacht, was auch noch irgendwann hier eingestellt werden soll.

  • Ja, leider ist die Seite im mehrjährigen Schlaf. Liegt zum einen daran, dass THW Kiel und Grubert privat sehr viel um die Ohren haben und für dieses Projekt keine Zeit haben. Zum anderen aber auch, dass Facebook und Co. interessanter sind als diese Seite. Hinzu kommt, dass ich seit Monaten gerne die Seite updaten möchte und bisher niemanden gefunden habe, der die entsprechenden Programme an die neuste Version anpassen kann.

  • Elbpegel

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    - 1888 wurde der bisher höchste Elbpegel bei Eis gemessen. Dieser ist am Pegelhäuschen auch heute noch zu lesen. - Der Pegel der Elbe Bleckede mit 470 Zentimetern gilt als bislang niedrigster bekannten Wasserstand, gemessen am 26. September 1947.

  • 1874

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    - Die „Feuerlösch- und Rettungsschar“ in Bleckede wurde am 10. Mai 1874 gegründet.

  • Feuerlösch- und Rettungsschar

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Die „Feuerlösch- und Rettungsschar“ in Bleckede wurde am 10. Mai 1874 gegründet.

  • Wendewisch

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    "To de Wendewisch" (1373) und "vor der Wendewigsk" (1375) lauten die frühesten Erwähnungen des Marschhufendorfes Wendewisch, dessen historisches Zentrum ein Gut mit Landtagsstimme war. Von den „von Sprenger“ hatten spätestens Ende des 16. Jahrhunderts die „von Schack“ den Besitz übernommen. 1696 kam das Gut - einschließlich der Wendewischer Mühle - an die „von Spörcken“, denen über Gut, Dorf und Feldmark das Niedergericht zustand. In dem am Elbdeich gelegenen Einzelhaus Grünendeich wohnten Tagel…

  • Danke für die Informationen und Bild.

  • Johann Heinrich Schulze

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Johann Heinrich Schulze baute 1709 in der Lauenburger Straße 11 die "Alte Schmiede".

  • Alte Schmiede (Lauenburgerstr. 11)

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Das Haus an der Lauenburger Straße 11 wurde nach Informationen von Heiko Franken 1709 von Schmiedemeister Johann Heinrich Schulze und seiner Frau Katharina (geborene Harms) gebaut und befand sich bis zuletzt in Familienbesitz. Damals lautete die Adresse noch Kleinburg 40. Die Werkstatt befand sich in der heutigen Scheune. 1833 heiratete die Tochter des Paares den Schmiedemeister Albrecht Burgdorf, die beiden kauften den Eltern Haus, Schmiede und Land ab. Ihr ältester Sohn wurde ebenfalls Schmied…

  • 1709

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    - wird das Gebäude (die alte Schmiede) an der Lauenburger Straße von Schmiedemeister Heinrich Schulze gebaut.

  • Fährmann Heinrich Meyer

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Heinrich Meyer war Fährmann u.a. mit seinem das Motorboot Dorothea.

  • Motorboot Dorothea

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Fährmann Heinrich Meyer erhielt am 28.06.1897 das Motorboot Dorothea mit 6 PS.

  • Heinrich Meyer

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Heinrich Meyer war Fährmann u.a. mit seinem das Motorboot Dorothea.

  • Friedrich Gabel

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Friedrich Gabel gehörte 1925 das Haus in der Breiten Straße 21.

  • Familie Gabel

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Familie Gabel kam 1886 nach Bleckede. Wohnten Breite Straße 21.

  • 1618

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    - das Burglehnhaus wurde 1618 gebaut

  • Älteste Haus Bleckedes

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Es ist das ehemalige Haus des Schmiedemeisters Ortmann in der Friedrich-Kücken-Straße 9. Heute lebt dort Frau Emma Lux. Nach den mir vorliegenden Informationen soll es sich bei diesem Haus um das älteste Haus Bleckedes handeln. Es ist aus dem Jahre 1666. Dicht dahinter kommt das Haus Breite Straße 15 (Eckhard Barda), das aus dem Jahre 1668 stammt.

  • Altes Burglehnhaus

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Das Haus Burglehn Nr. 4, heute Schloßstraße 11 wurde 1618 erbaut. Es war das älteste Haus Bleckedes. Leider wurde es 1967 in einer "Hau-Ruck-Aktion" abgerissen. Danach wurde es in Vastorf wieder aufgebaut. Leider fiel das Haus dort einem Brand zum Opfer. Das einzige, was bis heute übrig geblieben ist, sind ein paar Balken des alten Hauses, welche anderweitig Verwendung gefunden haben.

  • Burglehnhaus

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Das Haus Burglehn Nr. 4, heute Schloßstraße 11 wurde 1618 gebaut. Es war das älteste Haus Bleckedes. Leider wurde es 1967 in einer "Hau-Ruck-Aktion" abgerissen. Danach wurde es in Vastorf wieder aufgebaut. Leider fiel das Haus dort einem Brand zum Opfer. Das einzige, was bis heute übrig geblieben ist, sind ein paar Balken des alten Hauses, welche anderweitig Verwendung gefunden haben.

  • Johann Sinn

    The White Wolf -

    Lexikon-Eintrag

    Johann Sinn hat ca. 1910 die erste Motorfähre in Bleckede bei der bei Hitzler in Auftrag gegeben. Geliefert wurde sie 1911.