VfL Bleckede - alte Bilder & Infos gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @ The White Wolf: Dieses Datum dürfte sich leider nicht mehr herausfinden lassen.

      Ich zitiere mal aus der Festschrift "100 Jahre Vfl Bleckede" aus dem Jahr 1962. Dort steht auf der Seite 13 folgendes:
      "Aus den Gründungstagen ist dem Chronisten nicht viel im Gedächtnis geblieben, auch der Entstehungstag des Vereins steht nicht genau fest. Das erste Vereinsprotokoll stammt vom 07. Januar 1865 und..."

      In derselben Festschrift steht auf der Seite 10 im Grußwort der Stadt Bleckede noch folgendes:
      "Rat und Verwaltung der Stadt Bleckede sprechen dem Verein für Leibesübungen von 1862 e.V. zu seinem 100-jährigen Bestehen herzliche Glückwünsche aus. Die Entwicklung des Vereins für Leibesübungen ist mit der Stadt Bleckede eng verbunden. Hervorgegangen aus dem Männerturnverein und dem Bleckeder Sportklub hatte der Verein immer wieder größte Schwierigkeiten zu überwinden gehabt, bevor er zu den Errungenschaften von heute gekommen ist. Genannt seien hier z.B. die politischen Verhältnisse von 1864/1866, die den Verein zwangen, das Turnen und die Zusammenkünfte ganz aufzugeben. Nach einem kurzen Aufleben im Jahre 1872 ist er 4 Jahre später wiederum verfallen.
      Für unsere heutige Zeit kaum faßbar, wurden kurze Zeit darauf die Turngeräte gepfändet und schließlich verkauft. Es ging also ständig auf und ab und immer wieder fanden sich sportbegeisterte Männer in Bleckede, die den Mut aufbrachten, den Sport und insbesondere das Turnen ins Leben zu rufen und zu erhalten.
      Die Stadt Bleckede begrüßt die rege sportliche Tätigkeit des Vereins für Leibesübungen. Sie wird sich auch weiterhin bemühen, diese nach besten Kräften zu unterstützen...."


      Diese Ausführungen klingen danach, daß es garade in den Anfangsjahren ziemlich wechselvoll beim damaligen MTV zugegangen sein muß. Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, daß es aus dieser Zeit keine Unterlagen mehr gibt.

      Eine Spur könnte noch die über das Vereinsregister beim Amtsgericht sein. Der heutige VfL Bleckede ist ja ein eingetragener Verein (e.V.). Vor diesem Hintergrund muß es beim Amtsgericht (Vereinsregister) eine Akte geben. Vielleicht geht aus dieser ja etwas hervor.

      Hinweisen möchte ich auch noch darauf, daß der VfL Bleckede, wie wir ihn heute kennen, erst 1948 entstanden ist. Bis dahin gab es zwei Sportvereine in Bleckede.
      1.) Den 1862 gegründeten Männerturnverein (MTV) Bleckede und
      2.) Den am 12. Oktober 1912 nach einem Antrag des MTV-Mitglieds Thiele zustandegekommenen Bleckeder Sport-Klub (BSK). Damals wurde auf der Versammlung des MTV von Herrn Thiele ein Antrag auf Gründung einer Fußballabteilung eingebracht. Nachdem es zu keiner Einigung gekommen ist, haben die 25 interessierten Sportkameraden sich kurzerhand zum BSK zusammengeschlossen und damit ihren eigenen Verein gegründet.

      In den folgenden Jahren gab es imemr wieder Anträge und Bestrebungen, beide Vereine zu verschmelzen. Erstmalig wurde dieser Wunsch am 22. Juli 1919 in der Versammlung des MTV Bleckede vorgetragen. Dazu gekommen ist es dann allerdings erst im Jahre 1948.

      Am 26. Januar 1948 schlossen sich die beiden bis dahin bestehenden Bleckeder Sportvereine MTV und BSK dann zum Verein für Leibesübungen von 1862 Bleckede (VfL) zusammen. Damit wurde dieser langersehnte Wunsch endlich umgesetzt. Maßgeblich beteilit an diesem Zusammenschluß waren Hermann Reimers, Hans Fricke, Friedrich Müller, Gustav Meyer und Otto Schulz.

      Gruß,
      THW Kiel

      132 Jahre Bleckeder Zeitung

      Zeitpunkt:

      The White Wolf schrieb:

      Speziel für die Jubiläumsjahre fehlen mir noch Infos und Bilder: 100, 125 Jahre.
      @ the white wolfe
      Ich denke, Du solltest mal im Archiv der BZ stöbern - weiß allerdings nicht, wie gut Deine Kontakte dorthin sind - meine schlecht, wie schon mitgeteilt. Aber ich denke die damals noch junge BZ hat sicherlich über die Vereinsgründung und vielleicht auch über die ersten und weitere Aktivitäten berichtet.
      Auch im Bleckecker Heimatbuch von Frau Schötteldreyer steht ein wenig. Interessant ist ihr Hinweis auf Seite 205 oben: „die meisten Vereine haben auch schon einige Jahre bestanden, bevor die derzeitigen (eigentlich hätte es heißen müssen „die damaligen“) Vorsitzenden sie eintragen ließen.“
      Damit ließe sich aus meiner Sicht erklären, warum der Verein sich in seinem Namen auf das Jahr 1862 bezieht, aber das erste Vereinsprotokoll erst von 1865 ist. Nach Frau Sch. Recherche aber scheint die Vereinseintragung damals nicht in einem Register geführt worden zu sein. Denn das beginnt, nach ihrer Aussage, erst mit der Eintragung Nr. 1 vom 21.12.1912. (am angegebenen Ort)
      bleckMan
      Es grüßt bleckMan
      @ bleckMan: Zu der Anregung, die Bleckeder Zeitung zu durchsuchen, möchte ich ein paar Hinweise geben.

      Der VfL Bleckede wurde 1862 gegründet, die heutige Bleckeder Zeitung wurde aber erst 1878 gegründet. Im übrigen wurde die heutige Bleckeder Zeitung 1878 in Neuhaus gegründet. Nach Bleckede kam die Zeitung erst 1885. In Folge der Gründung des Kreises Bleckede zum 01. April 1885 wurde der Sitz der Zeitung von Neuhaus nach Bleckede verlegt. Insofern dürfte davon auszugehen sein, daß sich auch dort keine neuen Erkenntnisse über die gesuchten Anfangsjahre ergeben würden.

      Hinsichtlich der angesprochenen Jubiläumsjahre 1962 (100 Jahre) und 1987 (125 Jahre) würde ich mal versuchen, an langjährige Mitglieder heranzutreten. Ich würde davon ausgehen, daß dort noch die eine oder andere Unterlage vorhanden ist.

      Gruß,
      THW Kiel

      Rechnen müßte ich können!

      Zeitpunkt:

      @ THW Kiel
      Sie haben natürlich völlig recht. Hatte mich von Wolfs Zahlen "100, 125" irreführen lassen.
      Aber wie ist das nun mit dem Vereinregister?
      Laut Frau Schötteldreyer soll das Bleckeder Vereinsregister (VR) ja erst 1912 angelegt worden sein. Sie schreibt im Bleckeder Heimatbuch Seite 205 dann weiter: ‚Unter Nr. 2 finden wir den „Bleckeder Sportclub von 1912’ und unter Nr. 4 nennt sie den „Männerturnverein Bleckede. Dieser soll nach ihrer Aussage im Vereinsregister des Amtsgerichtes Lüneburg unter der Nummer VR 743 noch bestehen.

      Merkwürdigerweise kommt der „VfL von 1862“ in ihrer (Frau Sch.) geschichtlichen Aufarbeitung nicht, wohl aber in der Aufzählung der 1983 vorhandenen Vereine vor.
      bleckMan
      Es grüßt bleckMan
      Die Frage, ob und inwieweit der VfL Bleckede im Bleckeder Heimatbuch im Hinblick auf dasvorhandene Vereinsregister beim Amtsgericht Bleckede Erwähnung finden kann, läßt sich m.E. damit beantworten, daß es diesen 1912 noch garnicht gegeben hat. Wenn der MTV noch heute im Vereinsregister beim Amtsgericht Lüneburg vorhanden ist, macht auch das Sinn. Der MTV ist der ältere der beiden Stammvereine, die 1948 zum VfL fusioniert haben (der andere war der BSK). Wenn der heutige VfL sich nun auf das Gründiungsjahr 1862 beruft, dann kann er dieses nur insofern, als daß er durch Namensänderung und Zusammenschluß als Rechtsnachfolger des MTV anzusehen ist. Von daher muß die heutige Vereinsregisterakte in Sachen VfL Bleckede folgerichtig beim MTV beginnen.

      Gruß,
      THW Kiel
      Sicher ist davon auszugehen, daß es 1862 noch kein Vereinsregister gab zumal daß BGB wie geschrieben auch neueren Datums ist. Nach den Darstellungen handelt es sich bei der Eintragung von 1912 wohl um die Ersteintragung. Aber auch diese muß auf irgendetwas gefußt haben. Wenn dort also der 1862 gegründete MTV Bleckede eingetragen wurde, dann muß es Unterlagen gegeben haben, die die Existenz des Vereins und die Herleitung des Gründungsjahres belegt oder zumindestens glaubhaft dargelegt haben. Wenn diese Unterlagen nun heute noch beim Vereinsregister in Lüneburg vorhanden sind, dann können sich hier m.E. durchaus Erkenntnisse zum Gründungsdatum ergeben.

      Gruß,
      THW Kiel

      Edelhorst schrieb:

      Ich glaube, damit kann ich dienen.
      Ich habe noch alte Fotos der VFL Fussball F-Jugend aus den 70er (Trainer war damals noch Herr Wiese).
      Auch Fotos "VFL-Jugend Fussball-Kreismeister".
      Scan ich ein.
      @Edelhorst - hast du nochmal nachgeschaut? Ansonsten kann ich auch gerne mal vorbeikommen und abfotografieren.