• Vitico

    Vitico, auch Witikow ist ein Hartholz-Aue Wald mit alten Eichen und vielen Vögel, die dort brüten.


    Zitat

    Vitecowe, heute der Name eines (sehr feuchten) Gehölzes, in der Urkunde von 1209 aber wohl ein bewohnter Ort, wenn wir der Deutung von Kühnel folgen, der darin den "Ort (oder Wald) des Vitek" sieht, zu einem altslawischen Verbum vitati = bewohnen, woraus Namen wie kaschubisch Vitkovo, tschechisch Vitkov, polnisch Witkowo abzuleiten sind.

Teilen